Kammerjäger allgemein - Schwarze Liste

" Lorem ipsum dolor sit amet. "
Schwarze Liste im Internet
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kammerjäger allgemein

Kammerjäger

Schädlingsbekämpfung / Kammerjäger

Allgemeine Hinweise

Sie stehen im Internet, in Branchen- oder Telefonbücher, in der Fernsprechauskunft und natürlich im Internet in allen Suchmaschinen mit Webseiten oder Anzeigen bevorzugt auf der ersten Seite.
Mit Namen wie Schädlingsbekämpfung Frankfurt...Köln,  Berlin...oder Kiel usw, als WESPENNOTDIENST oder Rattenbekämpfer oder die berühmten "Buchstabe A - Firmen"  und versprechungen wie ganz besonders nah, örtlicher Betrieb, eigene Mitarbeiter, ganz kurze Anfahrt und vor allem KOSTET FAST GARNIX gehen sie auf Kundenfang um an das Geld ahnungsloser Hilfesuchender zu kommen.

Um ihre vermeintliche Seriosität besonders heraus zu stellen behaupten viele, von der IHK geprüfte Schädlingsbekämpfer zu sein. Oftmals geben sie vor in irgendwelchen dubiosen Vereinen zu sein oder haben diese gar selbst gegründet um besondere Seriösität vor zu spiegeln.

Nicht selten nutzen sie so genannte Ortsnetzrufnummern um den Bürgern noch besser Ortsansässigkeit vorzutäuschen, denn sie kommen i.d.R. von weit her statt vom Ort.
Zumeist handelt es sich dann auch nicht um Fachkräfte sondern lediglich um Vermittler, die obendrein noch zusätzlich verdienen wollen. Letzteres wird natürlich bestmöglichts vertuschelt oder am besten ganz verschwiegen.

Nicht erst das wahre Ungeziefer in Form unseriöser Geschäftemacher in`s Haus holen

Vor Ort zum Kunden kommen die angerufenen nicht selbst, sondern irgendein angeblicher Fachmann von irgendwo her (nur nicht vom Ort), von schön weit weg, der oft von Schädlingsbekämpfung mal was im Comicheftchen auf den stillen Örtchen gelesen hat.
Oftmals hat von dem weder die IHK, geschweige denn andere Behörden jemals etwas gehört.

Der Verbraucher ist diesen Machenschaften im Internet beinahe schutzlos ausgeliefert, gäbe es da nicht z.B. das Portal "Weisse Liste der Schädlingsbekämpfer im Internet", dort werden derart unseriöse Personen nämlich nicht aufgenommen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü